Goldbarren 1g

Goldbarren 1g

Mit Gold durch den Zoll

Haben Sie das Edelmetall im Ausland erworben, stehen Sie unter Umständen vor der Herausforderung mit Gold durch den Zoll zu kommen. Bei der Einfuhr nach Deutschland ist Gold immer zu verzollen. Dabei ist es ganz gleich, ob es sich um Goldbarren oder Schmuck handelt. Allerdings gilt hier die Freigrenze von 430 Euro. In diesem Fall ist weder eine Einkommenssteuer noch ein Zoll fällig. Wird die Freigrenze jedoch überschritten, ist die Abfuhr der Einkommensumsatzsteuer in der Höhe von 19 Prozent des Erwerbspreises erforderlich.